Interview mit Oliver Hülse

Oliver Hülse, Geschäftsführer der Rocket Fuel GmbH, wird auf der WebInsights Conference an der hitzigen Panel-Diskussion “Real Time Advertising (RTB) in der Praxis” Teilnehmen. Damit Sie schon vor der Konferenz ein bisschen mehr über Oliver Hülse erfahren können haben wir ihn kurz interviewed.

OliverHuelse-Speaker-WebInsights-Konferenz-2014

 

 

 

 

WebInsights: Gab es eine spannendste Entwicklung bei Ihrer Arbeit dieses Jahr?

Oliver Hülse: Das Wachstum im deutschen Markt und das immer größer werdende Interesse am programmatischen Mediahandel ist in diesem Jahr die spannendste Entwicklung. Das Verständnis über die Funktionsweise wächst bei Werbetreibenden und Agenturen rasant. Das Thema Real-Time Advertising ist überall vertreten. Eine weitere positive Entwicklung ist, dass Publisher immer mehr hochklassiges Inventar für die Auktionen zur Verfügung stellen. Zudem werden auch zunehmend nicht nur Performance-, sondern auch Branding-Kampagnen ausgespielt.

WebInsights: Welche Entwicklungen erwarten Sie dieses Jahr noch in Ihrer Branche?

Oliver Hülse: In diesem und im nächsten Jahr wird der Anteil an Mobile Inventar enorm steigen. Das Jahr des Mobile Advertisings wurde in den vergangenen Jahren zwar schon öfter deklariert, aber Mobile ist derzeit ein wichtiges Thema, welches die gesamte Industrie beschäftigt und sich noch weiter etablieren wird. Technologisch sind wir bereits in der Lage erfolgreiche Mobile Kampagnen durchzuführen, was wir auch schon bewiesen haben. Dieser Bereich muss sich jedoch noch in den Mediaplänen widerspiegeln. Die Lücke zwischen mobiler Internet-Nutzung seitens der Konsumenten und den auf Mobil entfallenen Werbeausgaben schließt sich immer mehr. Neben der rasanten Entwicklung im Mobile-Bereich, steigt auch das Video-Inventar. Der Umbruch von Umfeldbuchungen hin zur Zielgruppeansprache ist hier ebenfalls im vollen Gange.

WebInsights: Welcher Mensch hat Sie in Ihrem Leben und Ihrer Arbeit am meisten inspiriert?

Oliver Hülse: Auf mich haben immer wieder inspirierende Momente und Taten verschiedenster Personen eine Wirkung. Für mich gibt es da keinen einzelnen Menschen, sondern viele Inspirationsquellen. Ich bilde mir am liebsten selbst Schnittmengen, die ich dann verfolge.

WebInsights: An welche Projekte oder Aufgaben denken Sie besonders gerne zurück?

Oliver Hülse: Da muss ich zwischen beruflich und privat trennen. Meine erste Crossmedia-Kampagne Anfang 2000 war ein sehr interessantes Projekt. Die Einführung und Etablierung von Rocket Fuel in den sehr anspruchsvollen deutschen Markt über die letzten zwei Jahre ist ebenfalls ein tolle und fordernde Aufgabe. Privat kann ich die Gründung meiner Familie mit allen Herausforderungen als bestes Projekt bezeichnen, möchte aber auch meine Teilnahme an Welt- und Europameisterschaften und das vertreten Deutschlands als sehr spannende Aufgaben in meinem bisherigen Leben bezeichnen.

WebInsights: Was war bisher Ihre wichtigste Erfahrung (positiv oder negativ) die Sie gesammelt haben?

Oliver Hülse: Aus meiner Sicht wird der programmatische Media-Einkauf auf dem deutschen Markt noch zu langsam umgesetzt.

WebInsights: Welche Herausforderungen halten Sie nachts wach?

Oliver Hülse: Keine.

WebInsights: Welche Aufgaben fordern Sie so richtig heraus?

Oliver Hülse: Auf das Glas Wein oder Bier am Abend zu verzichten.

WebInsights: Gibt es etwas was Sie schon immer einmal machen/ausprobieren wollten?

Oliver Hülse: Fallschirmspringen – mir fehlte bisher der Mut

WebInsights: Haben Sie ein Motto nachdem Sie leben?

Oliver Hülse: nein

WebInsights: Was macht Sie glücklich?

Oliver Hülse: Gesundheit, Erfolg, Genuss

WebInsights: Wie begeistern Sie Ihre Mitarbeiter oder Kunden?

Oliver Hülse: Das müssen Sie die Mitarbeiter und/oder Kunden fragen. Grundsätzlich bin ich der Meinung sehr authentisch und ehrlich zu sein und immer das Beste für beide Seiten herausholen zu wollen – das wird mir sicherlich nicht negativ angerechnet.

WebInsights: Welche Medien nutzen Sie um sich in Sachen Online-Marketing auf dem Laufenden zu halten?

Oliver Hülse: In erster Linie die gängigen Fachpublikationen und Online-Portale. Zudem sind wir als BVDW Mitglied auch dort aktiv und nutzen die Fachgruppen nicht nur um auf dem Laufenden zu bleiben, sondern auch, um gemeinsame Marktstudien oder Standards voranzutreiben.

WebInsights: Gibt es eine Online-Marketing-Strategie die aus Ihrer Sicht in letzter Zeit besonders gelungen ist?

Oliver Hülse: Ich würde mich zunächst freuen, wenn alle eine entwickeln würden.

 

 

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

14.10.2014 - Ticket sichern